Main Post 07.04.2016: Streuobstwiesen erhalten

Main Post 07.04.2016: Streuobstwiesen erhalten

Das Spielen unter blühenden Obstbäumen, das Naschen und Ernten der Äpfel, Birnen, Kirschen und Zwetschgen gehört für viele zu den liebsten Erinnerungen der Kindheit. Der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Kitzingen lud laut einer Mitteilung die Mitglieder ein, mehr über Streuobstbäume und den Lebensraum Streuobst zu erfahren. Weiterlesen bei Main Post...

Main Post 23.11.2015: Junge Obstbäume richtig erziehen

Main Post 23.11.2015: Junge Obstbäume richtig erziehen

Die Weichen für eine gelungene Entwicklung werden meist am Anfang gestellt. Ein Prinzip, das für Vieles und vor allem für Obstbäume gilt. Erstmals bieten einer Pressemitteilung zufolge der Landschaftspflegeverband Kitzingen und die Genossenschaft Main-Streuobst-Bienen einen Kurs „Pflanzung und Jungbaumerziehung“ für Streuobstbesitzer. Weiterlesen bei Main Post...

Main Post 21.12.2015: Main-Streuobst-Bienen Genossenschaft: Streuobst und die Honigbiene pflegen

Main Post 21.12.2015: Main-Streuobst-Bienen Genossenschaft: Streuobst und die Honigbiene pflegen

In der Sandflur in Margetshöchheim werden die von der Main-Streuobst-Bienen Genossenschaft gepachteten Flächen seit einigen Jahren wieder regelmäßig Streuobstbäume gepflanzt, um das dort bestehende Streuobstgebiet zu erhalten und zu verjüngen. Heuer wurden 25 Apfel- und Birnenbäume gepflanzt. Seit Herbst 2012 sind es bereits über 150 Obstbäume. Weiterlesen bei Main Post...

Fränkische Nachrichten 16.08.2014: Rettung für die Streuobstwiese

Fränkische Nachrichten 16.08.2014: Rettung für die Streuobstwiese

Genossenschaft will Imker und Landwirte ins Boot holen und Produkte unter einer Dachmarke vermarkten

Bis in die 1950er Jahre waren die meisten Bauernhöfe in Unterfranken klein. Die Großfamilie half bei der Obsternte mit und man wollte auf wenig Fläche möglichst viele, unterschiedliche Produkte ernten. Streuobstwiesen prägten damals die Kulturlandschaft. Weiterlesen bei Fränkische Nachrichten...

Main Post 24.04.2014: Langfristiges Ziel: Eine eigene regionale Marke

Main Post 22.04.2014: Langfristiges Ziel: Eine eigene regionale Marke

Neu gegründete Main-Streuobst-Bienen-Genossenschaft

 Streuobst wieder schmackhaft zu machen, darum bemühen sich in der Region engagierte Menschen. Mit den Streuobsttagen – von diesem Freitag, 25. April, bis 10. Mai – soll es von staatlicher Seite hierfür Unterstützung geben. In der Region ist man schon einen Schritt weiter. Hier soll in Zukunft die neu gegründete Main-Streuobst-Bienen-Genossenschaft der Streuobstwiese einen besseren Stellenwert verschaffen. Es ist die erste Initiative, die die Vermarktung von Streuobst- und Imkereiprodukten aus der Region gezielt fördern will. Weiterlesen bei Main Post...

Wir verwenden Cookies, die es uns ermöglichen, die Benutzung der Webseite zu analysieren. So können wir die Seite weiter verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen sie der Nutzung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie